Bedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1   Zustandekommen des Vertrages
1. Alle unsere Angebote sind freibleibend.

2. Der Vertrag kommt zustande durch Bestellung des Kunden bei dem Shopbetreiber und Bezahlung der Bestellung binnen 5 Tagen.
3. Nichtbezahlte Bestellungen können ohne weitere Mahnung von Shopbetreiber gelöscht werden.
4. Die Bestellung ist begrenzt auf haushaltsübliche Mengen.

§ 2   Lieferung
1. Wir liefern kurzfristig per Paketdienst, sofern die Ware vorrätig ist. Zu Ihrer Information finden Sie jedoch bei den meisten Artikeln im Shop bereits eine cirka Lieferzeitangabe.

2. Der Paketzusteller kommt für Sie kostenfrei bis zu drei mal an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Sie haben hierbei die Möglichkeit eine zu Ihrer Anschrift abweichend lautende Zustellanschrift zu benennen. Diese Möglichkeit wird Ihnen in der Bestellmaske sowie der Kaufabwicklung angeboten.

3. Bitte Überprüfen Sie nach dem Kauf Ihre Lieferanschrift. Diese wird in der Kaufabwicklung und /oder bei Paypal Zahlungen von Ihnen bestätigt und ist somit für uns die Gültige Lieferanschrift. Änderungen per Fax oder Kommentare werden nicht erkannt und führen zu Falschlieferungen. Nach Abschluss der Kaufabwicklung und Versand der Ware können Änderungen nur mit hohem Aufwand vorgenommen werden. Wir berechnen dafür eine Servicegebühr in Höhe von 5,- EUR inkl. Mwst.
4.Nichtzustellbare Sendungen die nicht im Verschulden des Versandunternehmers liegen berechnen wir mit 9,50 EUR inkl. Mwst. Die Sendung wird dann gegen diese Gebühr erneut zugestellt.

5. Kann eine Lieferung nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach der in der Auftragsbestätigung mitgeteilten Lieferzeit zugestellt werden, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Ein Schadensersatzanspruch kann nur bei Vorsatz oder groben Verschulden geltend gemacht werden.

6. Bei Lieferverzögerung werden wir Sie umgehend informieren.

§ 3   Eigentumsvorbehalt
Der Shopbetreiber behält sich das Eigentum an der verkauften Ware vor, bis der Kunde alle Verbindlichkeiten aus der aktuellen oder den vorangegangenen Bestellungen gegenüber dem Shopbetreiber beglichen hat. Der Shopbetreiber ist berechtigt Kundenzahlungen mit vorangegangenen Verbindlichkeiten aufzurechnen.

§ 4   Zahlung und Versandkosten
1. Der Kaufpreis wird, sofern nicht vorab beglichen, mit Lieferung der Ware fällig.

2. Die Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands und EU ist bei jeden Artikel separat angegeben.

3. Wir versenden unsere Artikel innerhalb Deutschlands und einigen Ländern der EU sowie in die Schweiz. Bevor Sie eine Bestellung auslösen, werden alle Kosten, Artikel und dazugehörige Daten in der Bestellmaske aufgelistet. Die Übertragung der Daten erfolgt nach dem Bundesdatenschutzgesetz ( BDSG ) und dem Teledienstedatenschutzgesetz ( TDDSG ).

4. Die vom Shopbetreiber in seinem Onlineshop genannten Preise sind Endpreise und schließen die derzeit in Deutschland gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % ein. Die MwSt wird bei Neuware gesondert ausgewiesen. Bei Gebrauchtware unterliegt der Umsatz der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG, die MwSt wird bei Gebrauchtware nicht ausgewiesen.

5. Wir sind stets bemüht eine der Bestellung entsprechende Lieferung zu tätigen. Sollten jedoch aus Gründen, die der Kunde nicht zu vertreten hat, eine komplette Lieferung nicht möglich sein, erfolgt der Versand der Nachlieferung aus dieser Bestellung selbstverständlich Versandkostenfrei.

6. Wir bieten unseren Kunden mehrere Möglichkeiten der Zahlung. Per Paypal, Zahlung bei Abholung der Ware und per Überweisung vorab. Bitte geben Sie hierbei auf dem Datenträger die Auftragsnummer, die Ihnen mit der Auftragsbestätigung zugeht, an.

§ 5   Gewährleistung und Haftung
1. Die Gewährleistung bei Neuware beträgt 24 Monate beginnend mit dem Eintreffen der Lieferung bei Ihnen.
Bei Gebrauchtwaren, die als solche gekennzeichnet sind beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Im übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

2. Tritt ein Mangel an der gekauften Ware innerhalb der Gewährleistung auf, welcher schon bei der Übergabe der Ware bestand, so kann zunächst Nachbesserung verlangt werden. Hilft auch eine Zweite Nachbesserung nicht, oder ist dem Kunden eine solche nicht zuzumuten, so kann er Kaufpreisminderung oder auch Rückgängigmachung des Kaufvertrages verlangen.

3. Der Shopbetreiber haftet für Sach- und Vermögensschäden, welche nicht an der Kaufsache selbst eingetreten sind, nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten durch den Shopbetreiber Die Haftung bezüglich Fehlern zugesicherter Eigenschaften bleibt davon unberührt.

4. In Fällen gewöhnlicher oder einfacher Fahrlässigkeit haftet der Shopbetreiber für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung der sogenannten Kardinalpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für Vertragsuntypische mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden ist ausgeschlossen.

5. Insoweit die Haftung des Shopbetreibers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten dem Shopbetreiber zugerechnet werden können.

6. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den genannten Regelungen unberührt.

§ 6   Widerruf
1. Verbraucher haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

2. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Foto-Richy  Ronny Kuster   Obere Gasse 3, 88487 Mietingen  DeutschlandMail: ebay@foto-richy.de    Tel.: 015110918855   Fax: 0 3222 1507093 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite  https://www.ereturn.de/foto-richy.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden


4. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Der Käufer trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

5. Etwaiige Schadensersatzansprüche, die dem Kunden wegen der Zerstörung oder Beschädigung gegen einen Dritten, insbesondere gegen den für den Rücktransport eingesetzten Unternehmer, zustehen, tritt der Kunde bereits jetzt erfüllungshalber an den Shopbetreiber ab.

6. Gültigkeit
Das Widerrufsrecht gilt für Verbraucher im Sinne §13 BGB. Das Rechtsgeschäft darf weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. Juristische Personen oder Unternehmer gem.§ 14 Abs. 1 BGB sind keine Verbraucher.

§ 7  Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG ) und des Teledienstedatenschutzgestzes ( TDDSG ) erhoben. Mehr dazu finden Sie unter "Datenschutzerklärung"


§ 8 Schlussbestimmung
1.Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts anwendbar.

2. Gerichtsstand ist Ulm.

Foto-Richy.de

Version 2015/01